Delikatessen: Der vierte Fall für Bruno, Chef de police (detebe, Band 24250)

Delikatessen Der vierte Fall f r Bruno Chef de police detebe Band Savoir vivre Arch ologische Funde zeigen dass man schon vor Jahren im P rigord gut leben konnte Aber der Tote auf den man bei neuen Grabungen st t stammt eindeutig aus dem falschen Jahrhunde

  • Title: Delikatessen: Der vierte Fall für Bruno, Chef de police (detebe, Band 24250)
  • Author: Martin Walker
  • ISBN: 3257242506
  • Page: 274
  • Format:
  • Savoir vivre Arch ologische Funde zeigen, dass man schon vor 30 000 Jahren im P rigord gut leben konnte Aber der Tote, auf den man bei neuen Grabungen st t, stammt eindeutig aus dem falschen Jahrhundert und weist alle Spuren eines Gewaltverbrechens auf.

    • BEST MOBI "à Delikatessen: Der vierte Fall für Bruno, Chef de police (detebe, Band 24250)" || READ (Zip) á
      Martin Walker

    About Author

    1. Martin Walker Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Delikatessen: Der vierte Fall für Bruno, Chef de police (detebe, Band 24250) book, this is one of the most wanted Martin Walker author readers around the world.

    One thought on “Delikatessen: Der vierte Fall für Bruno, Chef de police (detebe, Band 24250)

    1. Dass Bruno, Chef de police der Gemeinde Saint Denis, beste Weine und auch Tr ffeln mag, ist bekannt Jetzt wissen wir, dass er auch foie gras aus dem Perigord nicht verschm ht Weniger sch tzt er hingegen, dass militante Tiersch tzer die zu stopfenden G nse und Enten befreien und Bauern, Gemeinde und Presse in Aufruhr versetzen Diesmal geht s recht hektisch zu im beschaulichen Tal der Vez re W hrend eine arch ologische Sensation endlich die L cke zwischen Neandertaler und Cro Magnon zu schlie en s [...]


    2. Wieder ein Krimi mit historisierendem Hintergrund, der in diesem Band nicht in epischer Breite dargestellt wird, sondern als erkl rendes Fundament f r die Zusammenh nge und Beweggr nde in einem Kriminalfall geradezu erforderlich ist Die regionalen und berregionalen Handlungsstr nge zwischen foie gras, ETA und RAF placiert sind geschickt miteinander verkn pft, sodass auch die Spannung nicht zu kurz kommt Brunos Liebeseleben und delikates Essen stellen die Br cke zwischen den einzelnen B nden dar [...]


    3. Manche Rezensenten haben dem Herrn Walker bescheinigt, er sei kein Schriftsteller Der Meinung bin ich so langsam auch.Der vierte Fall schleppt sich kraftlos vor sich her Es geht um Entdeckung einer Leiche Das opfer wurde vor etlichen Jahren ermordet und im Garten eines Bauern in Brunos Bezirk begraben.Der Leser wird in kurzen Abst nden mit Infos vollgepumpt, dessen Bezug zum Geschehen weitesgehend im Verborgenen bleibt.Hier werden einige aktuelle Probleme angesprochen und man sieht sofort dem He [...]


    4. Ich bin Martin Walker Fanund auch dieser Fall ist wieder spannend geschrieben.Sehr gut wie immer beschrieben die wunderbare Gegend in der Bruno lebt und seinen kulinarischen Gen ssen nachgeht undnebenbei auch noch seinen Fall l st.


    5. Wir leben selbst im sch nen Brionnais S dburgund Frankreich und lieben die Bruno Romane Sch n wie die Franzosen und die Franz sische Lebensart beschrieben wird Spannend geschrieben und immer mit einem geschichtlich und kulturellen Hintergrund Viele Rezepte und Kochtipps laden zum Nachkochen ein Die Handlung und Figuren wirken echt und sind sehr lebhaft.Jedes Buch von M Walker wurde bei uns in unserem B B zig fach gelesen und alles Leser waren begeistert.Wenn einem die Romane von Martin Walker ge [...]


    6. Spannend und berraschend wie jeder Roman von Martin Walker und seinem Helden Bruno Nichts f r junge Leser, die von der Geschichte Spaniens, Kataloniens und des Baskenlandes evl auch Galiziens nichts oder nur wenig wissen Die Beziehungen zum deutschen Herbst wirkten dann schon etwas konstruiert.


    7. Ganz sch n toll, was so ein Dorfpolizist eines verschlafenen Nestes alles alles schafft und wie wichtig der im nationalen und internationalen Interesse ist ein wenig dick aufgetragen


    8. was soll man ber diese Serie sagen Jeder der das Perigord kennt und die Leute die dort leben liebt, der kann nicht genug bekommen von dem pfiffigen Dorfpolizist Bruno.Sehr bilderreich wird das Leben in dieser toller und noch urspr nglichen Region im S den von Frankreich beschrieben, durchaus auch glaubhaft und zum Teil sehr sch n berzeichnet Nette Handlung, tolle Charakt re Hier wird deutlich, dasss der Autor in der Region lebt Als Frankreich Fan unbedingt lesen


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *