Polt. (detebe, Band 24069)

Polt detebe Band Eigentlich ist Simon Polt im Ruhestand Eigentlich Zur Polizei die nunmehr ber die kleinen D rfer im Wiesbachtal wacht hat er kaum noch Kontakt nur mit Norbert Sailer ist er befreundet einem Ordnung

  • Title: Polt. (detebe, Band 24069)
  • Author: Alfred Komarek
  • ISBN: 3257240694
  • Page: 260
  • Format:
  • Eigentlich ist Simon Polt im Ruhestand Eigentlich Zur Polizei, die nunmehr ber die kleinen D rfer im Wiesbachtal wacht, hat er kaum noch Kontakt nur mit Norbert Sailer ist er befreundet, einem Ordnungsh ter ganz nach seinem Geschmack Doch nach einem gemeinsamen Zechgelage ist es um die Ruhe in Polts Leben schon wieder geschehen Im Weingarten stolpern die beiden ber die Leiche eines Mannes, den niemand gekannt haben will Polt ist pl tzlich nicht nur Zeuge, sondern zugleich Verd chtiger eines Verbrechens Vor der vertrauten Kulisse der Weinviertler Kellergassen entfaltet Alfred Komarek einen Kriminalroman voller Spannung, psychologischer Raffinesse und hintergr ndigem Humor ein fulminanter Auftritt von Gendarmerie Inspektor a.D Simon Polt.

    • [AZW] í Unlimited ✓ Polt. (detebe, Band 24069) : by Alfred Komarek ↠
      Alfred Komarek

    About Author

    1. Alfred Komarek Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Polt. (detebe, Band 24069) book, this is one of the most wanted Alfred Komarek author readers around the world.

    One thought on “Polt. (detebe, Band 24069)

    1. Wieder ein sehr gelungener Krimi von A Komarek Wie seine Vorg nger sehr kurzweilig zu lesen Die Handlung spielt wieder in gewohnter Umgebung und Land und Leute sind sehr lebendig beschrieben Man f hlt sich nach kurzer Zeit wieder heimisch im Weinviertel und bei den durch die Vorg ngerromane bekannten Figuren Dass der Protagonist zwischenzeitlich nicht mehr im aktiven Polizeidienst t tig ist, tut der Handlung keinen Abbruch Vielmehr muss man mehr als einmal ber die Zwiegespr che zwichen Polt und [...]


    2. Wiederum gelingt es dem Schriftsteller Landschaft, sowie die Menschen mit all Ihren Hoffnungen, Sorgen und zum Teil die Trostlosigkeit mit sehr wenigen positiven Perspektiven dem Leser zum Kriminalfall Verbrechen n her zu bringen Man ist der Meinung, man sei dabei und mittendrinnen Kann ich nur Jedermann Frau empfehlen Polt bleibt Polt und Komarek bleibt Komarek.


    3. Eigentlich ist Polt kein Gendarm mehr, aber ja, sein Gerechtigkeitssinn und seine Hartn ck gkeit, den Dingen wirklich auf den Grund zu gehen, l sst ihn wieder in den Kellergassen des Weinviertels umtriebig werden und es menschelt wieder sehr in diesem Romen Schade, dass der Polt abtritt Wir h tten gerne noch mehr mit ihm und dem Weinviertel erlebt


    4. Es menschelt so wunderbar in einer Weingegend Nieder sterreichs Man erlebt die Landschaft, die Kellergasse n , menschliche Schicksale und hat Lust auf Wein.


    5. Ich wollte NIE einen Komarek lesen, aber dies kann ich nun vergessen, denn ich habe diesen Krimi ein einem durchgelesen und dank Kindle hab ich noch mehr Spa gehabt Hut ab von unserem sterreichischen Autor und auch vom Kindle.


    6. Bin ein treuer Polt Leser und von diesem Buch eher entt uscht Die Handlung wirkt ziemlich konstruiert, gew rzt mit f r Polt eher ungew hnlichen Actionszenen, wirkt insgesamt nicht sehr authentisch Keine Kaufempfehlung.


    7. Simon Polt hat den Polizeidienst quittiert und nun neben seinem Steckenpferd, dem Weinbau, vorwiegend damit besch ftigt, mit zwei alten Freunde das Dorfwirtshaus zu f hren und im Tante Emma Laden den Assistenten f r die ltere Besitzerin zu spielen Er genie t diesen Quasi Ruhestand sehr, als ihm der Zufall im Weingarten seines Freundes und Kollegen Norbert Sailer wieder mal eine Leiche vor die F e wirft.Der bereifrige offizielle Ermittler hat prompt Sailer und oder Polt im Verdacht Das kann letzt [...]


    8. Simon Polt ermittelt wieder, jedoch nicht in gewohnter Manier Im Polizeidienst ist er nicht mehr vertreten, er ist auf Wirt umgestiegen, der sein Gasthaus nur sporadisch aufsperrt Daneben verdient er seinen Lebensunterhalt bei der Greislerin Und als Draufgabe, seine Freundin, die Volksschullehrerin ist schwanger von ihm Zusammenziehen oder Hochzeit sind jedoch nicht unbedingt W rter, die im Wortschatz von Simon Polt vertreten sind.Ein mysteri ser Mordfall ereignet sich, eine Leiche eines attrakt [...]


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *